Skip to main content

Faszientraining mit der Rolle

Als Faszien bezeichnet man das bindegewebsartige Geflecht im Körper. Das Faszientraining erlebt immer wieder wissenschaftliche Neuerungen. So werden die Faszien heute gerne durch federnde, mehrdimensionale gymnastische Bewegungen angesprochen. Birgit Neumair möchte in diesem Kurs allerdings das Training mit der Faszienrolle in unterschiedlichen Größen und mit Bällen anbieten. Diese Selbst-Massagemethode stimuliert die Gewebe über Druck. Sie sensiblisiert die Teilnehmer*innen intensiv für die einzelnen Strukturen und fördert in ruhiger Atmosphäre die Selbstwahrnehmung. Am Ende der Stunde fühlen sich die Teilnehmer*innen meist sehr entspannt. Der Kurs geht über 8 mal

Start: 01.10.19

Di 16.15 - 17.15 Uhr in der Praxis

Die Kosten sehen Sie hier. Anmelden können Sie sich hier.

Nicht geeignet ist das Training mit der Rolle, wenn Sie ein Venenleiden haben, Diabetiker*in sind oder aber blutverdünnenende Medikamente nehmen.